Aktuelles

Questions of Doubt #18

Neues Video zur Unternehmensbewertung

Bernhard Schwetzler QoD #18: How can I distinguish between promised and expected yields when deriving the cost of debt?
The cost of debt take potential default into account and relate to the expected yield/return of the debtholder. This video shows how promised and expected yields can be derived based on a simple one-period binomial option pricing model. It requires some basic knowledge in option pricing theory.

zum Video | zum Videoarchiv

Aktuelle Kapitalmarktdaten

Betas, Multiples, Returns zum 15.10.2018

finexpert.info hat die Kapitalmarktdaten (betas, multiples, returns) zum 15. Oktober 2018 aktualisiert. Mit einer kostenfreien Basic Mitgliedschaft bei finexpert haben Sie Zugang zu den aktuellen Kapitalmarktdaten, mit einer kostenpflichtigen Premium Mitgliedschaft können Sie auf die Daten und Analysen (Reports) seit 2007 zugreifen. Die Registrierung als Basic-Mitglied nimmt nur 1 Minute in Anspruch.

mehr erfahren

Seminare in 2019

12 Seminartermine im Januar|Mai|September 2019 in Frankfurt|München und flexible Inhouse-Termine

Zusätzlich zu den Seminaren mit festen Terminen bieten wir Inhouseseminare mit individuellen Terminen und Inhalten an. Übrigens: Kombibucher sowie Mitglieder von BVK, BM&A oder finexpert erhalten einen Preisvorteil in Höhe von 50,- EUR pro gebuchtem Seminar. Die EACVA erkennt alle finexpert Seminare bei der CVA-Rezertifizierung mit 9 CPE-Punkten pro Seminartag an.

zu den Terminen

Questions of Doubt #10

Neues Video zur Unternehmensbewertung

Bernhard Schwetzler QoD #10: Which models are able to include fading growth into terminal value calculation? (Part II)
This second video on the topic analyzes the case of fading excess returns combined with fading assets (invested capital) and shows how to implement this case into some standard valuation equations for terminal value calculation.

zum Video | zum Videoarchiv

Artikel über Merger-Modellierung

erschienen in CFO aktuell - Ausgabe Juli 2018

Der Erwerb eines anderen Unternehmens zählt zu den bedeutendsten und zugleich riskantesten Entscheidungen im Leben eines Managers. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher interaktiver Einflussfaktoren (gebotene Prämie, Finanzierung, Synergiebewertung etc) und der hohen Komplexität ist eine gesamtheitliche und sorgfältige Analyse der bilanziellen, steuerlichen und ökonomischen Konsequenzen geboten. Dieser Beitrag zeigt, wie eine solche Analyse mit einem integrierten Excel-Modell durchgeführt werden kann. Das Excel-Modell ist Bestandteil des finexpert-Seminars „Merger Modelling“. Verfasser des Artikels sind unsere Referenten Maximilian Schreiter und Prof. Dr. Bernhard Schwetzler (HHL).

CFO Artikel Merger

Questions of Doubt #9

Neues Video zur Unternehmensbewertung online

Bernhard Schwetzler QoD #9: Which models are able to include fading growth into terminal value calculation? (Part I)
In QoD #8 we have seen that directly applying fade factors on growth rates yields flawed and inconsistent valuations. This video analyzes the case of a fading asset base (invested capital) combined with constant excess returns and shows how to implement this case into some standard valuation equations for terminal value caclulation.

zum Video | zum Videoarchiv

Seite 1 von 4